4.4.2022
Senioren
Meisterschaft

Knapper Erfolg gegen Welldorf-Güsten

TuS Zülpich - GW Welldorf-Güsten 2:1

Kapitän Oellers glänzt beim 2:1 Heimsieg als Torschütze und Vorbereiter.

In einer trägen ersten Halbzeit verstand der Gegner es durch gute Defensiv- und Zweikampfarbeit unser Spiel entscheidend zu stören und konnte sogar in der 20. Minute, begünstigt durch einen Torwart-Fehler, in Führung gehen. Robin Metternich verschätzte sich bei einem Freistoß aus dem Halbfeld und konnte den eigentlich harmlosen Ball nur noch mit den Fingerspitzen touchieren, aber nicht mehr am Einschlag hindern. Das Team von Schulz und Lewin ließ sich davon jedoch nicht beirren und belohnte sich in der 36. Spielminute mit dem Ausgleich. Eine Lessenich-Flanke an den langen Pfosten legte Oellers mustergültig per Kopf quer, sodass Torjäger Sasse nur noch den Fuß hinhalten musste.

Direkt nach Wiederanpfiff war Oellers erneut per Kopf zur Stelle und wuchtete das Leder zur 2:1 Führung ins Netz. In der Folge bestimmte die Heimmannschaft das Spielgeschehen, verpasste es aber den Sack rechtzeitig zuzumachen. Beste Chancen durch Lessenich, Lepartz, Podolski und Sasse wurden vergeben oder vom starken Gästekeeper vereitelt. So mussten die TuS-Anhänger bis zum Abpfiff noch gehörig zittern, denn ein später Lucky-Punch der Gäste - wie es ihn in dieser Spielzeit schon zu oft gegeben hat - hätte den unnötigen Ausgleich bedeutet. Dieser blieb zum Glück jedoch aus, da Welldorf-Güsten über die gesamte Spielzeit kaum Torgefahr entwickeln konnte. Und so feierte man letztendlich einen knappen, aber verdienten Dreier, der für die Festigung des dritten Tabellenplatzes sorgt.