D1–Juniorinnen

U13 Kreisklasse Staffel 2
Trainerin

Sabine Vesper

Co-Trainer

Matthias Metzger

TW Trainer

Michael Schmidt

Kontakt

0176-47662068

Trainingszeiten
Montag

17:30 – 19:00

Mittwoch

17:00 – 18:30

Neuigkeiten & Spielberichte

20.1.2024
Jugend
Turnier

Erster Platz in Bonn

Am Sonntag Nachmittag ging es zum Hallenturnier nach Bonn. Das gut besetzte Starterfeld versprach spannende Spiele und enttäuschte dann auch nicht. Im Auftaktspiel der TuS Mädchen ging es gegen Hertha Bonn. Mila machte das erste Tor der Partie und Marah netzte zum Endstand von 2:0 ein. Das viel umjubelte Spiel begeisterte nicht nur die Zülpicher Anhänger, auch die Mitgereisten der Gegnerinnen staunten über das starke Mannschaftsspiel der Römerstadtmädchen. Nach einem überzeugenden 3:0 Sieg gegen Impekoven gab es viel Beifall. Im letzten Gruppenspiel gegen Birlinghoven drehten die Zülpicher richtig auf und verzauberten die Zuschauer mit Fußball vom Feinsten. Nicht nur das Ergebnis von 8:0 für TuS überzeugte, sondern auch das disziplinierte und erfrischende Auftreten der Siegerinnen. Im Finale zauberten die  Zülpicher D Mädchen weiter, immer wieder wurde der Ball mit schnellen Kombinationsspiel vor das Tor der starken Gegnerinnen gebracht. Hier stand Mila nicht das erste Mal goldrichtig und stellte das 1:0 her. Ein Fehlpass nutzten die Plittersdorferinnen zum 1:1. Es waren nur noch zwei Minuten zu spielen als Mila erneut zuschlug und einen schönen Pass souverän verwandelte. Endstand 2:1 für den TuS. Bei der Siegerehrung wurde die überragende Leistung der Mannschaft hervorgehoben und unter großem Applaus feierten unsere Mädchen mit einer Humba.

Tore: Mila (6), Marah (4). Sophia (3) Leona (1), Raphaela (1)

17.12.2023
Jugend
Turnier
von Sabine Vesper

Starkes Team und beste Spielerin

Bei dem hochkarätig besetzten U13 Juniorinnen Turnier im hessischen Limburg konnte das Römerstadtteam bis ins Halbfinale einziehen. Mit nur einem Gegentor im Turnier glänzte die TSG Hoffenheim und holte den Turniersieg. Das Gegentor erzielte die erst zehnjährige Mila vom TuS Chlodwig Zülpich bei der knappen 2:1 Niederlage im Vorrundenspiel. Die TuS Mädchen konnten die anderen Vorrundengegnerinnen besiegen und als zweitplatzierte Mannschaft in das Halbfinale einziehen. Hier unterlag das Zülpicher Team gegen sehr starke 2011er Fischbacher Mädchen. Im Spiel um Platz drei wartete Mainz 05. Ohne die erkrankte Torhüterin und mit nur einer Ersatzspielerin hatten die TuS Spielerinnen schon lange ihr Soll erreicht und konnten ein schönes Spiel gegen den Bundesliga Verein abliefern. Zum Schluss reichte es für den vierten Platz im großen Starterfeld. Für eine weitere Überraschung sorgte die Wahl zur besten Spielerin des Turniers. Keine Andere als das Zülpicher Urgestein Marah wurde auserkoren und mit einem Pokal geehrt.


Das Team:

Rafaela, Nina, Lilly, Leona, Marah, Mila

Tore:

Marah (4), Mila (3), Leona (1)

11.12.2023
Jugend
Pokal
von Torsten Beulen

D-Juniorinnen feiern Kreispokalsieg

TuS Zülpich - VfL Kommern 7:3

Unsere D-Juniorinnen haben eine überragende Herbstrunde, bei der sie in acht Meisterschaftsspielen acht Siege landen konnten, heute Abend mit dem Gewinn des Kreispokals gekrönt! Im Endspiel gegen den VfL Kommern landete das Team von Casey Copik und Matthias Metzger einen ungefährdeten 7:3-Erfolg und qualifizierte sich damit zugleich für den in dieser Saison erstmals in dieser Altersklasse stattfindenden Mittelrhein-Pokal. Außerdem werden die Mädchen den Fußballkreis Euskirchen im Februar beim Mittelrhein-Hallenpokal in der Sportschule Hennef vertreten. Gratulation an das gesamte Team zu dieser tollen Leistung und viel Erfolg bei den anstehenden Auftritten auf FVM-Ebene!

28.11.2023
Jugend
Freundschaftsspiel
Sabine Vesper

Die Defensive gewinnt

TuS Zülpich - SC Friesheim 5:1

Das Freundschaftsspiel gegen den starken SC Schwarz Weiß Friesheim konnte trotz der schlechten Witterung mit trockenen Trikots beendet werden. Das Spiel gingen die Römermädchen verhalten an und ließen das Geschehen meist in der eigenen Hälfte zu. Die Gastgeber standen aber sicher in der Defensive und blieben lange ohne Gegentor. Das erste Tor der guten Partie erzielte die starke Verteidigerin der Platzherrinnen Lilly. Mit dem Herz in der Hand lief sie mit dem Ball am Fuß aus dem eigenen Strafraum in Schussweite vor das Friesheimer Tor und traf furios ins Netz. 25 Minuten waren schon gespielt und der Schiedsrichter pfiff 5 Minuten später zeitig zur Pause ab. In der zweiten Halbzeit zeigte sich mit den gleichen Akteurinnen ein anderes Römerstadtteam. Hellwach und mit hohem Pressing ließen die D1 Mädchen die Schwarz Weißen nicht mehr zum Spielen kommen. In kurzer Folge erzielte Lilly einen lupenreinen Hattrick und erhöhte so auf 4:0. Nach einen Gegentreffer gelang Amy ihr erster Saisontreffer zum 5:1. Mit wenig Gegenwehr netzte Nina noch das 6:1 ein und stellte so den Endstand her.

Tore: Lilly (4), Amy (1), Nina (1)

22.11.2023
Jugend
Allgemein
Sabine Vesper

Weihnachtsfeier der D1-Mädchen

Am heutigen Mittwoch fuhren unsere D1-Mädchen nach Rheinbach, um dort im neuen Jumphouse Robinson ihre diesjährige Weihnachsfeier abzuhalten. Nach ca. 3,5 Stunden kehrten unsere Staffelsiegerinerinnen mit hoch rotem Kopf und völlig geschafft  zu ihren Eltern zurück.

18.11.2023
Jugend
Freundschaftsspiel
(sv)

Auf Augenhöhe

Die Nideggener D2 Junioren hatten unsere D1 Mädchen zu Gast und mussten in einem fairen Spiel gut verteidigen. Die Zülpicher Mädchen spielten sehr offensiv und brachten ihre Gegner schnell in Bedrängnis. Das 0:1 war eine starke Mannschaftsleistung und hochverdient. Nach etlichen Torchancen der Zülpicherinnen pfiff der aufmerksame Schiedsrichter zur Pause. Nach Wiederanpfiff gelang den Nideggener Jungs ein Konter, der zum 1:1 führte. Nach einem schönen Angriff mit Mila über den Flügel, legte Nina den schön hereingespielten Ball auf Nelly ab, die den Ball über die Torlinie bugsierte. Ein gekonnt vorgetragener Angriff der Gastgeber endete mit dem 2:2 Endstand in einer starken Partie.

13.11.2023
Jugend
Meisterschaft

Ohne Punktverlust

Niedeggen - TuS Zülpich 1:4

Auch im letzten Spiel der Herbstrunde ließen die D1 Mädchen keinen Punkt liegen. Bei widrigen Wetterverhältnissen spielten die TuS Mädchen einen ansehnlichen Fußball und ließen der Nideggener Heimmannschaft keine Chance. Die schon sicheren Staffelsiegerinnen siegten 1:4 mit Torchancen für einen zweistelligen Sieg. Direkt nach dem Spiel stieg die Meisterfeier mit Pokal und Medaillen für die Spielerinnen. Am 01.12. um 18.00Uhr spielen die erfolgreichen Mädchen in Zülpich um den Einzug in den Mittelrheinpokal.

Tore: Nelly (2), Marah, Mila

12.11.2023
Jugend
Freundschaftsspiel
(sv)

Bundesliga Luft geschnuppert

SC Andernach - TuS Zülpich 3:2

Am Sonntag den 12. November fuhren die D1 Mädchen schon um 8.00Uhr in die Vulkaneifel zum Zweitligisten Andernach, um gegen deren D Mädchen zu testen.

Die Gastgeber nahmen die Zülpicher Vertretung freundlich in Empfang und sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Die erste Spielhälfte dominierten die frisch gebackenen Staffelsiegerinnen und gingen nach einem schönen Spielaufbau durch Marah mit 0:1 in Führung. Nach einem munteren Durchwechseln bei den Römermädchen übernahmen die Bäckermädchen vom SC Andernach die Initiative und kamen nach einem Ballverlust vor dem Zülpicher Tor zum 1:1. Nelly gelang es, die gut gespielte Vorlage von Mila zum 1:2 zu verwerten. Im Endspurt fehlte den Gästen die Kraft das Spiel für sich zu entscheiden und gaben das Spiel aus der Hand. Die Andernacher D1 Juniorinnen schlugen noch zweimal zu und entschieden das Spiel mit 3:2 für sich.


Nach dem Spiel ging es zu der Partie Andernach vs. Wolfsburg 2. Mit Fritten und Limo wurde das Spiel genossen ehe es zurück in die Heimat ging.

4.11.2023
Jugend
Meisterschaft

Meisterlich

SG Nordeifel/Schmidt - TuS Zülpich 2:4

„Ein Punkt noch, dann sind wir durch!“, stimmten sich die D1 Mädchen aus Zülpich ein. Es ging am vorletzten Spieltag der Herbstrunde nach Schmidt. Der Fußballgott ließ es ordentlich wehen, regnen und die Mädchen frieren. Den widrigen Umständen zum Trotz spielte die Gastmannschaft stark auf und ging nach 10 Minuten durch einen strammen Schuss von Marah in die verdiente Führung. Noch vor der Halbzeit konnte Nina im Nachsetzen den Ball über die Torlinie schieben und auf 0:2 erhöhen. Nach dem Auftauen der Mädchen in der Umkleidekabine ging es munter weiter auf das Tor der Gastgeber. In der 40 Minute schlug Mila einen Eckball sauber auf den Kopf von Marah, die nur noch einnicken musste. Neuer Spielstand 0:3. Die Schmidter SpielerInnen gaben aber noch nicht auf und verkürzten umgehend nach einem langen Abschlag glücklich auf 1:3. Das Spiel flachte jetzt etwas ab und schien gespielt. Nach einem Dreifachwechsel auf Seiten der Römerstadtmädchen kam noch einmal etwas Schwung in die Partie und Ksenia konnte ihren zweiten Saisontreffer erzielen. Den Schlußpunkt setzten die Gastgeberinnen in der Schlussminute zum Endstand von 2:4.

Tore: Marah (2), Nina, Ksenia

29.10.2023
Jugend
Meisterschaft

Starke Mannschaftsleistung

VfL Kommern - TuS Zülpich 1:4

An diesem Spieltag ging es für unsere D1 Mädchen zum Tabellenzweiten nach Kommern. Als Tabellenführer wollten die Spielerinnen das Sechs-Punkte-Spiel von Anfang an dominieren und klare Verhältnisse schaffen. Das Zülpicher U13 Team startete verhalten und kam in der ersten Spielphase nicht in Tritt. Nach 15 Minuten konnte sich Marah über rechts durchsetzen und Mila anspielen. Mila tunnelte die starke Torhüterin im Kommerner Tor und stellte das 0:1 her. Die engagierten Gastgeberinnen verstärkten ihre Offensivbemühungen und erzielten in der 20. Spielminute den verdienten Ausgleich. In der folgenden Spielzeit ging es hin und her, die Teams gaben keinen Ball verloren. Erst in der Mitte der zweiten Halbzeit gelang Nelly das viel bejubelte 1:2 und läutete die starke Schlußphase der Zülpicher Spielerinnen ein. Einen nach Lehrbuch vorgeführten Angriff vollendete Nelly zum 1:3. Mit einem Sololauf aus der Abwehr und einem Gewaltschuss aus der zweiten Reihe setzte Mila den Schlußpunkt zum Endstand von 1:4.

Tore: Nelly (2), Mila (2)

21.10.2023
Jugend
Meisterschaft

Ungeschlagener Spitzenreiter

TuS Zülpich - JSG Dreiborn 16:1

Auch das erste Spiel der Rückrunde konnten die D1 Juniorinnen gewinnen. Immer noch ungeschlagen, überzeugten die U13 Mädchen erneut und holten weitere drei Punkte. Mit dem Anpfiff nahmen die Spielerinnen das Spielgeschehen in die Hand und ließen es bis zum Abpfiff nicht mehr los. Zur Halbzeit stand es schon hochverdient 7:0, auch in dieser Höhe schmeichelhaft für den Gast. In der zweiten Halbzeit erhöhten die TuS Mädchen nochmal die Schlagzahl und erzielten weitere neun ansehnliche Treffer. Das vierzehnte Tor war der erste Saisontreffer von Annika, ein strammer Schuss aus der zweiten Reihe. Mit nur einem Gegentreffer endete die Partie mit 16:1.

Tore:

Marah (9), Nina (4), Nelly (2), Annika (1)

1.9.2023
Jugend
Meisterschaft

3.Sieg im 3. Spiel

TuS Zülpich - VfL Kommern 6:2

Unsere D1-Mädchen mussten am dritten Spieltag gegen den bis dahin noch ungschlagenen Verfolger VFL Kommern ran. Von Anfang an ließen unsere Mädchen keine Zweifel daran aufkommen, wer das Spiel gewinnen wollte. Mit einem Distanzschuss konnte uns Marah mit 1:0 in Führung bringen. Mila legte zum 2:0 nach, ehe Marah, wieder mit einem Distanzschuss, die Latte traf und Nelly zum 3:0 einnetzte. Das 4:0 war wohl das am schönsten herausgespielteste Tor - Nelly ging an der Aussenlinie bis zur Grundlinie und spielte den Ball mustergültig auf die mitgelaufenene Mila, die nur den Fuß hinhalten musste. Kommern steckte jedoch nicht auf und kam zum 1:4 Anschlusstreffer, ehe Nelly wieder zuschlug. In der zweiten Halbzeit wurde viel gewechselt, die nimmer Müden Kommerner Mädchen kamen auf 2:5  heran, ehe Mila den 6:2 Endstand herstellte. Nächste Woche Freitag , 08.09. Um 18 Uhr geht es wieder in einem Heimspiel gegen die SG Nordeifel/Schmidt.

Tore:

Mila (3)

Nelly(2)

Marah

26.8.2023
Jugend
Meisterschaft

D-Mädchen siegen zweistellig

JSG Dreiborn - TuS Zülpich 0:17

Am 2. Spieltag mussten unsere D1-Mädchen früh aufstehen, denn man trat um 10 Uhr in Herhan gegen die SG Dreiborn/Herhan/Schöneseiffen an. Es war eigentlich ein Spiel auf ein Tor, doch auch die tapfer kämpfenden Dreiborner Mädchen kamen zu Chancen, konnten sich aber nicht belohnen.

Am Ende gewannen unsere Mädchen mit 17:0.

Tore:

Marah(6), Nelly(5), Raphaela(3), Lena(2) und Leona.

19.8.2023
Jugend
Meisterschaft

Pflichtaufgabe spielerisch gelöst

TuS Zülpich - SC Mausauel Nideggen 9:3

Die robuste Abwehr der Nideggener D-Mädchen machte es den schnellen TuS-Spielerinnen in der ersten Spielphase nicht leicht. Defensiv ließ die starke Abwehr der Zülpicher nichts anbrennen und half den Druck nach vorne zu erhöhen. Lilly, Leona und Annika bedienten die Offensive mit guten Zuspielen. Durch technisch starkes Zusammenspiel der Mannschaft gelang Mila der erste Treffer nach einem Pass von Nelly. Der auf dem Fuße folgende Ausgleich kam aus dem Nichts, irritierte aber nicht und Marah erzielte umgehend den Führungstreffen. Im späteren Spiel zeigte sich die Zülpicher Überlegenheit immer deutlicher und die Mädels fuhren ungefährdet drei Punkte ein.

Tore:

Marah (3), Nelly (3), Mila (3)

12.8.2023
Jugend
Freundschaftsspiel

Eine klare Angelegenheit

TuS Zülpich - SV Menden 15:4

Zur Saisoneröffnung zeigten sich die D1 Mädchen gut vorbereitet und ließen erahnen was in ihnen steckt. In der dritten Minute knallte Mila den Ball von der Mittellinie unter die Latte und erzielte das erste Tor der Partie. Wenig später erzielte Nelly nach einem Dribbling durch die Mitte das zweite Tor. Nach einer tollen Pass-Stafette legte Marah auf Mila ab, die mit Links den Ball halbhoch in der rechten Ecke versenkte. So ging es munter weiter und die TuS Mädchen waren nicht mehr zu bremsen. Das 12:4 erzielte Kseniia, die erst ihr zweites Spiel machte, mit Mut und Durchsetzungsvermögen schob sie ein. Das rasante Spiel endete hochverdient mit 15:4.

Torschützinnen: Mila (4,) Nelly (4), Marah (4), Raphaela (2), Kseniia (1)

9.8.2023
Jugend
Allgemein

Den letzten Schliff verpasst

Nach dem überzeugenden Testspiel gegen eine D-Junioren-Mannschaft trainierte die D1 mal ganz anders. Ohne Schienbeinschoner und Stollenschuhe ging es ausnahmsweise auf die Tartanbahn. Marinella Fechner von der TuS-Sparte „Fit & More“ übernahm das Training und leitete die Nachwuchsspielerinnen durch ein Programm, welches auch schon einige Herren-Gruppen zum Schwitzen gebracht hat. Souverän und sehr motiviert absolvierten die Mädchen die schwierigen Übungen und applaudierten der Übungsleitern Marinella am Ende Einheit.

5.8.2023
Jugend
Freundschaftsspiel

D1 wagemutig

JFV Bördeland - TuS Zülpich

Unsere D1-Mädchen haben es gewagt die U12-Jungenmannschaft des JFV Bördeland herauszufordern. In Embken traten unsere Mädchen in Bestformation an und konnten sich prächtig gegen die Jungen wehren und gingen sogar mit einer Führung in die Halbzeitpause. Aber es waren auch 6 Mädchen dabei, die ihr erstes Spiel überhaupt machten und natürlich auch Einsatzzeit erhalten sollten. So verloren wir am Ende knapp, aber waren froh über ein tolles Ergebnis.

Tore:

Marah,Nelly (2),,Mila