E–Juniorinnen

U11
Trainerin

Sabine Vesper

Co-Trainer

Wilhelm Sorg

TW Trainer

Björn Riedel

Stefan Wilde

Betreuerin

Anika Polter

Kontakt

0176-47662068

Trainingszeiten
Montag

17:30 – 19:00

Mittwoch

17:00 – 18:30

Neuigkeiten & Spielberichte

28.1.2023
Meisterschaft

Im Nachholspiel erfolgreich

TuS Zülpich - FV Bonn-Endenich 7:2

Für unsere Mädels stand an diesem Samstag das Nachholspiel gegen den FV Bonn-Endenich an. Der Gegner traf erst fünf Minuten vor Spielbeginn ein und geriet zügig in Rückstand. In eine sehr hektische Partie kehrte erst Ruhe ein, nachdem wir die Führung auf 3:0 ausgebaut hatten. Bis zur Halbzeit folgten noch drei weitere Treffer. Danach wurde viel gewechselt und wir gewannen das Spiel letztendlich mit 7:2.

Anschließend wurde mit Kakao und Kuchen der 10. Geburtstag unserer Torhüterin Celina gefeiert.

Tore: Leona(4), Lena(2), Sophie

Es waren dabei:

Celina(TW,C), Lea, Faina, Jana, Leona, Lena, Sophie, Carlotta, Emily

19.12.2022
Turnier

Turnier in Limburg

„Früh aufstehen“ hieß es heute für unsere E-Mädchen, denn die Reise ging nach Limburg an der Lahn zum Hallenturnier der MSG Altendiez/Diez-Freiendiez! Gleich im ersten Spiel hatte das Team von Trainerin Sabine Vesper mit der JSG Schott Mainz/Mainz 05 einen dicken Brocken vor der Brust und unterlag mit 0:5. Gegen die E-Mädchen des Gastgebers gab es anschließend nach spannendem Spiel eine knappe 1:2-Niederlage (Tor durch Annika).

Das dritte Spiel gewannen unsere Mädchen dann dank eines lupenreinen Hattricks von Lena mit 3:0 gegen die MSG Holzappel. In der Endabrechnung reichte das für den fünften Platz. Bei der Siegerehrung gab es aber nicht nur Medaillen für alle Teilnehmerinnen, sondern auch noch ein Highlight aus TuS-Sicht: Unsere Lena, die eigentlich noch F-Juniorin ist, wurde als beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet.

Es spielten: Celina (TW), Lea, Lena, Karima und Annika.

11.12.2022
Allgemein

Weihnachtsfeier der E-Mädchen

Am gestrigen Samstag stand die Weihnachtsfeier unserer E-Mädchen auf dem Programm! Es ging nach Embken in den Wunderland-Spielepark. Dort konnten die Mädchen sich nicht nur nach Herzenslust austoben, es gab auch Getränke, Pommes und Chicken Nuggets zur Stärkung! Zum Schluss gab es dann noch eine Überraschung: für jedes Mädchen eine schicke schwarze Regenjacke gesponsert von Hassel Immobilien. Dafür geht einmal mehr ein dickes Dankeschön an Wolfgang Hassel!

Am Sonntag (18.12.) steht für die Mädchen noch ein Hallenturnier in Diez an, ehe sie in die kurze Winterpause gehen.

25.11.2022
Meisterschaft

E-Mädchen siegreich

SG Widdig/Hersel/Urfeld - TuS Zülpich 1:3

E-Mädchen gewinnen gegen SG Widdig/Hersel/Urfeld

Am vergangenen Freitag stand das schwere Auswärtsspiel gegen die SG Widdig/Hersel/ Urfeld  in Urfeld auf dem Plan. Um 16:15 Uhr setzte sich der Tross bestehend aus Spielerinnen, Trainern und Fans in Richtung Urfeld in Bewegung. Das Hinspiel verloren wir noch mit 0:5.

In Urfeld angekommen war noch niemand da. Der C-Juniorinnen Trainer Urfelds schloss uns die Kabine auf, damit wir uns auf das Spiel einstimmen konnten. Da auf dem Platz auch Football gespielt wird sorgten die vielen Linien und Zahlen bei den Mädchen erstmal für Verwirrung.


Nach 10 Minuten gingen wir durch  Leona in Führung. Nach einem Abwurf unserer Torhüterin Celina, kam Faina an den Ball, sie trieb ihn dank ihrer Schnelligkeit in den Strafraum und konnte zur 2:0 Halbzeitführung abschließen. Kurz nach dem Pausentee kamen die Mädchen aus Wesseling auf 1:2 heran. Kurz vor Spielschluss war es wieder Leona, die den 3:1 Sieg perfekt machte. Wir hatten noch gute einige Chancen durch Jolie und Carlotta.

Am Fr. 02.12. findet das letzte Spiel in diesem Jahr statt. Wir spielen auf heimischen Kunstrasen um 18 Uhr gegen den FV Endenich. Am 10.12. fahren die Mädchen zur Weihnachtsfeier in Hugodrom, ehe es noch mal ernst wird. Am 18.12. spielen sie dann noch ein Hallenturnier in Diez.

Tore:

Leona(2),Faina


Es spielten:

Celina (TW), Maja(C), Lea, Faina, Leoni, Annika, Carlotta, Jolie, Leona, Karima und Licia

26.9.2022
Meisterschaft

E Mädchen gewinnen gegen Roisdorf

TuS Zülpich - TuS Roisdorf 4:2

Im Nachholspiel brachte unser Geburtstagskind Karima uns mit 1:0 in Fürung. Zwar legte Sophie nach, doch Roisdorf kam bis zur Pause auf 2:1 heran und glich im Zweiten Abschnitt aus. Sophie machte mit ihren Toren zwei und drei dann aber alles klar, sodass wir mit 4:2 als Sieger vom Feld gingen.

Anschließend wurde im Vereinsheim noch der Geburtstag von Karima gefeiert.

17.9.2022
Meisterschaft

E-Mädchen unterliegen knapp

Beim vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen den SV Wachtberg war Unsererseits viel Pech im Spiel.

Pünktlich zum Aufwärmen begann der Starkregen - es wurde sehr nass und kalt. Statt uns aufzuwärmen gingen wir in die Kabine zurück. Um 18 Uhr hörte es so langsam auf und wir konnten endlich starten. Unser Spiel stand heute unter dem Motto "Pleiten, Pech und Pannen", denn wir trafen mehrfach nur das Aluminium. Wachtberg konnte 2:0 in Führung gehen ,ehe Leona den erlösende Anschluss und auch den Ausgleich erzielen konnte.

Kurz vor Ende des Spiels konnten die Wachtberger Mädchen noch das 2:3 erzielen.

Schade. Trotzdem gut gekämpft!

Tore:

Leona(2)


Es spielten:

Celina(TW), Lea, Jana(C), Karima, Lena, Leona, Sophie, Maja, Elikia, Licia, Annika, Luisa, Faina und Jolie.

10.9.2022
Meisterschaft

1. Sieg im dritten Spiel

FV Bonn-Endenich - TuS Zülpich 1:3

Für die neuformierte Mannschaft war es im dritten Spiel der erste Sieg. Erfolgsrezept an diesem Tag war sicherlich die Defensivarbeit, denn die Abwehr um Spielführerin Leoni arbeitete gegen die Ausnahmespielerin Endenichs sehr gut zusammen. Auch Celina zeigte im Tor eine gute Leistung und hielt die unmöglichsten Dinger. Insgesamt lieferten alle Mädchen ein riesiges Laufpensum ab.


Auf dem Rückweg gab es zur Belohnung noch einen Zwischenstop in einem Burger-Restaurant.


Tore:

Karima (2), Lena

27.8.2022
Meisterschaft

E-Mädchen schlugen sich tapfer

Hertha Bonn - TuS Zülpich 6:2

Am vergangen Samstag fuhr das neu formierte Team zu den Herthanerinnen nach Bonn.

Anfangs war alles ein bisschen durcheinander, aber nach dem unsere quirlige Lena den Anschlusstreffer erzielen konnte lief es immer besser. Unsere Mädchen kämpften bis zur letzten Minute und konnten durch Faina sogar noch einen weiteren Treffer erzielen.

Bravo ,weiter so !

Tore:

Lena,Faina


Es spielten:

Celina(TW), Sophie(C), Lea, Faina, Karima, Lena, Luisa und Jana.

13.8.2022
Allgemein

Erster Sieg für E-Mädchen

Nach dem uns acht Mädchen altersbedingt in die D -Mädchen verlassen haben und zwei Mädchen wegen dem Schulwechsel auf das Gymnasium eine Pause einlegen, schafften wir es trotzdem wieder eine E-Mädchenmannschaft ins Rennen zu schicken. Viele von ihnen haben dieses Jahr erst angefangen, weshalb das oberste Ziel ist zusammen zu wachsen und zu lernen.

Dies gelang uns im ersten Spiel gegen Olympia Köln (0:1) schon sehr gut. Wir hatten viele Chancen, aber der Ball wollte nicht ins Tor. Er rollte immer wieder ein paar Zentimeter am Kasten vorbei. Im zweiten Spiel gegen SW Frieseheim hatten wir endlich das Glück auf unserer Seite. Leona - an diesem Tag Kapitänin - traf zum 1:0 Sieg.

Es spielten:

Celina (TW), Zoë, Lea, Karima, Leona, Sophie, Faina, Jolie.

Es fehlten:

Rafaela, Leoni, Jana



7.8.2022
Allgemein

E-Mädchen mit neuem Team

Nachdem viele Mädchen die Mannschaft aus alters Gründen in die D-Jugend verlassen haben, formen unsere Trainerinnen ein neues Team. 18 Mädchen aus den Jahrgängen 2012 bis 2015 sind akutell im Training. Viele von ihnen sind in diesem Jahr neu dazu gekommen.

Mit viel Leidenschaft spielten unsere Mädchen am gestrigen Samstag im internen Duell gegen unsere E3-Junioren ihr erstes Spiel. Im Spiel wurde klar, dass wir eine neue Torhüterin gefunden haben, die sehr talentiert ist. Ebenso fielen die Neuzugänge Faina und Zoë auf, die in ihrem aller ersten Spiel auftraten. In ihrem 4. Spiel zog auch Lena - eigentlich F-Juniorin und gestern unsere stolze Kapitänin - die Blicke auf sich.

Vor der Mannschaft liegt noch viel Arbeit, aber man sah bereits gute Ansätze. Obwohl sie noch nie zusammen gespielt haben, versuchten sie von Anfang an den Ball spielerisch nach vorne zu bringen. Das rechnen die Trainerinnen allen Mädchen hoch an. Danke an unsere E3 samt Trainern und Eltern.

Es spielten:

Celina(TW), Zoë, Faina, Elikia, Lena(C), Karima, Sophie und Maja


Leider fehlten durch Ferien:

Rafaela, Leoni, Jana, Emilia, Marie, Leona, Licia, Jolie, Luisa,Mia, Lea .


Trainerin:

Sabine Vesper


jugendl. Trainerinnen:

Carlotta Aldenkirchs, Alina Schwingen, Nelia Dunker