E–Juniorinnen

U11
Trainerin

Sabine Vesper

Betreuerin

Daniela Butzke

Kontakt

0157-70653009

Trainingszeiten
Mo.

17:00 – 18:30

Mi.

16:30 – 18:00

Neuigkeiten & Spielberichte

11.9.2021
Meisterschaft

E-Mädchen gewinnen gegen Flerzheim

TuS Zülpich - FC Flerzheim 7:3

Auch das zweite Meisterschaftsspiel konnten unsere E-Mädchen mit 7:3 gegen den FC Flerzheim gewinnen und übernahmen für eine Nacht die Tabellenführung. Die Tore erzielten Marah (4) und Rückkehrerin Leni (3).

Das nächste Spiel findet am Freitag, 17.9.21 um 18 Uhr in Roisdorf statt.





Es spielten:
Rafaela(TW), Johanna, Lena, Marah, Nina, Amy, Leni, Esra, Karima, Lea, Eva, Sophie und Ella

5.9.2021
Meisterschaft

Erste Punkte für E-Mädchen

Spfr. Ippendorf - TuS Zülpich 4:5

Am vergangenen Samstag ging es zum ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison nach Ippendorf. Da Ippendorf im letzten Jahr keine E-Mädchen Mannschaft gemeldet hatte, war der Gegner im vorraus schwer einzuschätzen. Bei hohen Temperaturen konnten wir durch ein Tor von Sophie mit 0:1  in Führung gehen, ehe Nelly auf 0:2 erhöhte. Doch unsere Mädchen zeigten in der Folge zu viele Fehler und ließen die Ippendorfer ausgleichen, bevor Marah den 3:2 Halbzeitstand markierte.

In der 2. Hälfte bot sich ein ähnliches Bild. Ippendorf glich erneut aus, danach Nelly brachte uns wieder in Führung und Ippendorf egalisierte wieder. Es dauerte bis zur vorletzten Spielminute ehe Marah doch noch den 5:4 Siegtreffer erzielen konnte.

Tore:
Nelly (2), Marah(2), Sophie


Es spielten:
Ella(TW), Lena, Nina, Esra, Marah, Nelly, Sophie, Karima, Eva, Lea, Mia und Amy

1.9.2021
Freundschaftsspiel

E-Mädchen gewinnen letzten Test

TuS Zülpich - SW Friesheim

Am heutigen Mittwoch bekamen es unsere Mädchen im letzten Freundschaftsspiel vor Ligabeginn, am Samstag in Ippendorf,  mit dem Team vom SW Friesheim zu tun.

Heute konnten wir fast aus dem Vollen schöpfen, denn nur unsere Dauerverletzte Leni war nicht mit von der Partie. Neu im Team waren Mia, Sophie und Eva. Die Partie endete sehr torreich zu unseren Gunsten, aber das Ergebnis ist in diesem Alter zweitrangig.

14.8.2021

E2 springt spontan ein

36 Stunden vor der Saisoneröffnung sagte der Gegner der E-Mädchen leider ab. Unser E2 Team sprang spontan ein, sodass die Mädchen doch noch eine Partie bestreiten konnten.

Bei sommerlichen Temperaturen kamen die Jungen besser ins Spiel und führten mit 3:0. Aber die Mädchen wurden mit zunehmender Dauer sicherer und holten Tor um Tor auf, bis sie das Spiel in einen Sieg umwandeln konnten. Das Ergebnis war jedoch zweitrangig.

Auf beiden Seiten waren trotz des hohen Trainingsausfall durch die Pandemie tolle Fortschritte sichtbar!

3.7.2021
Freundschaftsspiel

E-Mädchen gewinnen letztes Spiel vor den Ferien

TuS Roisdorf – TuS Zülpich

Am gestrigen Freitag, dem letzten Schultag vor den Sommerferien, ging es für unsere Mädchen zum TuS Roisdorf. Nach dem netten Empfang teilten wir unsere Mannschaft auf, denn heute waren 17 E-Mädchen mitgereist und einsatzbereit. Neu im Team und zum ersten mal mit dabei war Ella, herzlich Willkommen. Damit alle genügend Spielzeit bekommen konnten, wurde ein weiteres Spielfeld aufgebaut, auf dem man 4 gegen 4 spielte. Es wurde dann so gewechselt, dass alle auch einmal auf dem "normalen" Spielfeld zum Einsatz kamen. Nach dem Spiel bekamen die Mädchen noch ein Eis vom Gegner spendiert, vielen Dank dafür.

Die Ergebnisse waren an diesem Tag zweitrangig.


Zum Einsatz kamen:
Rafaela, Johanna, Marah, Kati, Franzi, Leni, Lena, Tishi, Nelly, Nina, Karima, Maja, Elikia, Ella, Lea, Amy und Esra.

Tore:
Nelly, Tishi, Marah, Leni, Karima, Nina

23.6.2021

E-Mädchen mit neuen Trikots ausgestattet

Unsere E-Mädchen laufen in der nächsten Spielzeit mit neuen Trikots auf, da sie von der Martin Apotheke Zülpich mit einem Satz unterstützt wurden. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an Herrn Bongard. Als kleines Dankeschön gab es ein Erinnerungsfoto.

19.6.2021
Freundschaftsspiel

Endlich rollt der Ball wieder

TuS Zülpich - Rheinsüd Köln 6:1

Die Vorfreude war riesig, nach sieben langen Monaten des Wartens bestritten die Mädchen der U11 endlich wieder ein Spiel. Auch die Gäste von Rheinsüd Köln waren sichtlich erfreut. Für Franzi und Lea, sowie für drei Kölner Spielerinnen stand heute sogar das aller erste Spiel überhaupt auf dem Programm. In der ersten Halbzeit konnten uns Tishi und Nelly in Front bringen. Nelly sollte heute einen Sahnetag erwischen und Rafaela hielt im Tor, was es zu halten gab. Letztendlich stand ein 6:1 zu Buche, was aber völlig nebensächlich war. Die Kinder hatten viel Spaß und bekamen als kleines Dankeschön eine Medallie. Nach dem Spiel wurde das Planschbecken und die bereitstehenden Wassereimer gestürmt, bevor der Tag mit einem kleinen grillen zu Ende ging.