4.10.2022
Senioren
Meisterschaft

Erste wieder in der Spur

TuS Zülpich - BW Kerpen 4:0

Nach zwei vorausgegangenen Pflichtspiel-Niederlagen lieferte unsere 1. Mannschaft gegen BW Kerpen eine solide Partie ab und ging beim 4:0 verdient als Sieger vom Feld.

Dabei zeigte sich die Elf von Coach Lewin zunächst sehr gnädig, denn obwohl man sich immer wieder schön in den gegnerischen Strafraum kombinierte ließ man beste Chancen ungenutzt. Podolski, Oellers, Wiedenau und Ohrem scheiterten im ersten Durchgang aus vielversprechendsten Positionen - der 0:0 Halbzeitstand war aus Sicht der Heimelf viel zu wenig.

Im zweiten Durchgang lief es für unsere Jungs dann deutlich besser. Nach einem tollen Solo von Marlon Große legte dieser quer auf Wiedenau, der aus 11 Metern die längst überfällige Führung erzielen konnte (49.). Sieben Minuten später verwandelte Thomas Leßenich einen an Luca Ohrem verursachten Foulelfmeter zum 2:0. Auch wenn der Gast danach nur selten vor unserem Tor erschien, wusste Keeper Metternich dennoch zwei mal gekonnt den Anschlusstreffer zu verhindern.

Wegen der leicht angespannten Personalsituation befanden sich an diesem Tag drei Spieler im Kader, die vorher schon bei der Zweiten im Einsatz waren - unter anderem der amtierende Bezirksliga-Torschützenkönig und Kerpen-Schreck David Sasse, welcher kurz vor Spielende das Feld betrat. Mit seinem ersten Ballkontakt beförderte er eine Podolski-Flanke per Fallrückzieher ins lange Eck (85.) und sorgte bei den heimischen Fans für absolute Ekstase. Um den Wahnsinn perfekt zu machen steuerte er in der Nachspielzeit nach Vorlage von Blum noch seinen zweiten Treffer bei.

Insgesamt war es ein absolut verdienter Sieg und eine gute Teamleistung. Unsere Jungs präsentierten sich spielfreudig und offenbarten nur im Abschluss leichte Schwächen. Der Gast hätte sich über drei, vier Gegentore mehr sicher nicht beschweren können.